A Kitty

Unsere Resozialisierungskandidatin: Katze Kitty – sucht ein Zuhause!

Eine hübsche Katze, die Kitty!

Ja, dass ist sie aber leider ist Kitty kaputt. Ihre Seele ist kaputt, kaputtgemacht mit 5 Jahren Einzelhaft in reiner Wohnungshaltung!

Ist es Unwissenheit?

Oder möchte man sich einfach nur den dringenden Wunsch nach einem Haustier erfüllen?

Dieser Wunsch ist so stark das man ihn sich einfach erfüllen muss und ggf. ausgesprochene Warnungen in den Wind schlägt? Wird schon gut gehen … man kennt da ja jemanden die auch immer eine Wohnungskatze gehalten haben und da war ja nie was … Wir haben ständig Anfragen von Menschen die eine Einzelkatze für die reine Wohnungshaltung suchen und auf unsere Informationen, dass dies nicht katzengerecht ist, mit Unverständnis reagieren.

Katze Kitty hat nun, nach Jahren der Einzelhaft, in ihrer Not auf ihre Familie mit stark aggressivem Verhalten reagiert.  Nicht schön für die Halter, die sich nun hilfesuchend an uns wandten.

Immer wieder nehmen wir solche Katzen auf weil sie uns so unendlich leid tun. Diese Tiere wurden von ihren Haltern krank gemacht und brauchen dringend eine neue Chance. Allerdings sind diese Kandidaten auch immer ein Risiko für uns. Nicht jedes dieser Tiere bekommt zeitnah „die Kurve“ und kann die Aggressionen unterlassen und so können wir solche Tiere nur bedingt aufnehmen, wenn wir Kapazitäten für sie frei haben.

Kitty bekommt nun ihre Chance. Noch ist sie nicht richtig bei uns angekommen. Nach und nach lernen wir uns kennen und wir müssen ausloten wo Kittys Grenzen liegen. Besonderes Glück hat Kitty momentan mit ihrem feinen Mitbewohner, dem Kater King.

King zeigt wie es geht: Er bedrängt Kitty nie. Ist einfach nur mit seiner ruhigen Freundlichkeit da. Kitty die das letzte Mal als Babykatze ihresgleichen sah bekommt von ihm nun Nachhilfe im Sozialverhalten und King lebt Kitty vor, wie das so geht mit den Menschen.

Ein bisschen was verändert sich bei Kitty, wie das neueste Bild von ihr zeigt:

Schauen wir mal wie es weitergeht mit Kitty in unserem Resozialisierungsprogramm.


Stand: März 2022

Kitty war super tapfer! Vor wenigen Tagen hat sie ihre erste Impfung und tatsächlich auch ihren Chip erhalten. Zwar hatte sie verständlicherweise echt Schiss aber hat sich ganz wacker verhalten. Kein Murren, kein Knurren! Wir sind stolz auf Kitty die sich danach gemeinsam mit ihrem Kumpel King von der Aufregung erholen konnte.


Stand: Anfang April 2022

Kitty zeigt bei ihr bekannten, ruhigen Menschen zunehmend aufgeschlossen. Wir haben uns entschieden, dass wir uns schon einmal nach den passenden Menschen für Kitty umschauen wollen. Kitty steht also zur Vermittlung und somit in unserer Vermittlungsrubrik. Auf unserer FB-Seite gibt es sogar einen kleinen Film von Kitty 🧡

V Kitty

Veröffentlicht in Aktuelles.