Herzlich Willkommen

beim Tier- und Naturschutzverein Melle von 1950 e.V.!

Ab Ende Oktober 2017 haben wir begonnen unser Tierheim Melle, An der Europastraße 98 in 49328 Melle – Riemsloh aufzubauen. Bereits im Herbst konnten unsere Katzen in das für sie eingerichtete Haupthaus ziehen sowie die Quarantäne und Krankenstation in Betrieb genommen werden.

Wichtiger Hinweis:

Während des Aufbaus der Außenanlagen (Kleintierhaus) befinden sich unsere  Kleintiere (Kaninchen) noch nicht im Tierheim sondern werden vorerst weiterhin in vereinseigenen Pflegestellen betreut.



⚠️  ⚠️  ⚠️

Trotz Corona:

Unsere Tiervermittlung läuft weiter!

Allerdings ist unser Tierheim derzeit für den offenen Publikumsverkehr geschlossen!

Bitte vereinbart, bei konkretem und ernsthaftem Interesse an einem unserer Vermittlungstiere, telefonisch einen Besuchstermin mit uns: Tel. (0 54 22 – 71 93).

Wichtig: Vereinbart bitte tatsächlich nur dann einen Vermittlungstermin wenn Ihr Euch bereits sehr sicher in Eurer Entscheidung für dieses eine Tier seid. Klärt bitte im Vorfeld alle Punkte für den Einzug Eures Wunschtieres ab (z. B. Vermietererlaubnis etc.) denn immer wiederkehrende Tierheimbesuche sind derzeit nicht möglich.

Bei dem Termin gelten die üblichen „Corona-Sicherheitsregeln“. So bitten wir Euch einen Mundschutz zu benutzen und auf weitere Begleitpersonen zu verzichten.

Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Rücksichtnahme!
Euer Tierheim-Team

⚠️  ⚠️  ⚠️  

Über Sachspenden freuen wir uns auch weiterhin sehr!

Diese können tagsüber einfach wettergeschützt im überdachten Nebeneingang abgelegt werden.



Findelkitten Ole

Vor einiger Zeit fanden Menschen morgens an einem Waldrand in Melle ein kleines Katzenbaby. Glücklicherweise wandten sie sich an uns und wir übernahmen das Kleine.

Es ist ein kleines Katerchen, dass nun den Namen Ole trägt. Da so kleine Winzlinge alle paar Stunden ihr Fläschchen kriegen müssen, gehen solche Babys bei uns in erfahrene Aufzuchtpflegestellen mit einer 24-Stunden-Betreuung. 

Wie der Zufall es manchmal will, kam eine Fundkatze mit zwei kleinen Babys kurze Zeit später in unser Tierheim Melle. Nach sorgfältigen Abwägen entschieden wir, den Versuch zu wagen und Klein-Ole in die neue Katzenfamilie zu integrieren.

Zum Glück gelang es und so hat Ole einen Platz in seiner neuen Katzenfamilie gefunden.

Für Ole ist diese Möglichkeit wunderbar. Endlich ist er nicht mehr alleine, hat wieder 24 Stunden eine Katzenmami und Geschwister um sich. Nun wird er hervorragend sozialisiert und erlernt alles was ein kleines Kätzchen von seiner Familie mitbekommen muss.

Dieses Vorgehen ist nur etwas für erfahrene Katzenbetreuer. Niemand sollte einfach so irgendwelche Kitten von irgendwoher aufnehmen und versuchen sie seiner Katze unterzujubeln. Zum einen können diese Krankheiten mit sich bringen, die man im ersten Moment noch gar nicht erkennen kann – zum anderen gibt es Katzenmütter die keine fremden Kitten akzeptieren und rigoros gegen diese vorgehen. Dabei könnten die Katzenbabys sogar lebensgefährlich verletzt werden.

Leider müssen wir auch immer wieder im Internet lesen, dass Menschen Tiere nicht in ein Tierheim geben möchten. Wir fragen uns dann immer wieder warum das wohl so ist? Im „Fall“ von Ole ist es ein ganz klares und großes Glück, dass er zu uns kam und nicht alleine als Flaschenkind aufwachsen muss. Jeden Tag tobt er nun bereits mit seinen kleinen Geschwistern durch die Katzenstube, seine neue Mami passt auf ihn auf und kümmert sich hervorragend um ihn. Etwas besseres als das und damit, etwas besseres als das Tierheim, hätte diesem kleinen Knopf wohl nicht passieren können.


Babsy & Matze

Babsy Matze Die kleine Babsy ist gute 4 Monate alt und kann sich auf ihren Freund Matze (6 Monate alt) immer verlassen. Die zwei Jungkatzen suchen gemeinsam ein passendes Zuhause. Bisher kennen sie nur [...]

Hensel

Beim Tierschutz gibt es nur schwierige Tiere? Weit gefehlt! Lernt "Kuhkaterchen" Hensel kennen und lasst Euch verzaubern oder sollten wir vielleicht besser schreiben, lasst Euch beschmusen? Hensel ist ein junger Kater der einfach ein feiner [...]

Polly

"Gibst Du mir mein neues Zuhause?" ... scheint Katzendame Polly mit ihrem Blick fragen zu wollen. Doch so ganz einfach ist das vielleicht nicht, denn Polly ist recht gestresst nach ihrem, für sie selbst [...]

Monty

. Wer wird der Erste in der neuen, außergewöhnlichen Fensterhängematte sein? Natürlich, unser Abenteurer Monty! Pechschwarz, wunderschön, mit seinen ca. 7 Monaten jung und voller Power, so dass ihm seine Katzenstube langsam viel zu klein [...]

Tilli & Trinchen

Da sind sie - unsere derzeit jüngsten Kaninchen! 😍 Von links nach rechts: Tilli (Weibchen) (mittig: Tommy ist bereits vermittelt) und die Kleinste - Trinchen (Weibchen). Ihre Mutter, ein Löwenkopfkaninchen, wurde offensichtlich ausgesetzt und [...]

Henry im Glück!

Das Schönste im Tierschutz ist, wenn man Tiere in ein gutes Zuhause vermitteln kann. Die Chancen auf eine schnelle, unkomplizierte Vermittlung schwinden schnell wenn die Tiere aufgrund einer körperlichen oder gesundheitlichen Einschränkung von der Norm [...]

Tibi: Dankeschön!

Viele kennen das Bild unserer kleinen Tibi direkt nach ihrer großen Oberschenkeloperation. Tibi, ein zauberhaftes kleines Katzenbaby, hatte sich eine Oberschenkelfraktur zugezogen. Wir fuhren auf Anraten unserer Tierärztin extra in eine Tierarztpraxis die Erfahrung [...]

Denkmalpflege

Die fleißigen, ehrenamtlichen Helferlein waren wieder für den Tierschutz aktiv und haben das Kriegerdenkmal in Westerhausen in Schuss gebracht. Mit Hacken, Schaufeln, Besen und Motorsense wurde das Unkraut bekämpft und die Wege gefegt. Bei der Arbeit [...]

Hilde

Hallo, hier ein erster kurzer Bericht und Fotos von Tag 2.  Hilde, Rufname “Hildchen”, durfte ihren Einzelstall verlassen. Während sie durchs Gras stromerte und ihre neue Welt erforschte, wurde sie von den anderen ihrer zukünftigen [...]

Babsi

Sehr geehrte Frau Niehaus, wie versprochen übersenden wir Ihnen hiermit ganz liebe Grüße von Babsi aus ihrem neuen Zuhause. Zugegeben: die ersten Tage waren etwas „rappelig“ und unruhig, dies hat sich dann aber zum Glück [...]

Leila

Hallo Frau Niehaus, zwar steht Leila immernoch bei Ihnen auf der Webseite als Vermittlungstier, aber wir geben sie nicht mehr her! 🙂 Leila hat sich in ihrem neuen Zuhause sofort wohl gefühlt. Sie ist übrigens [...]

Indy

Hallo, vllt haben Sie schon gehört, dass Indy bei uns ein neues Zuhause gefunden hat. Er hat sich von Anfang an gut mit unserem Kater verstanden und die beiden spielen und kuscheln schon zusammen! Das [...]

Dora

Dora im neuen Zuhause: Sie ist mit einem weiteren älteren Schweinchen unseres Vereins in ein neues Zuhause vermittelt. Die beiden hätten sich super eingelebt und laufen sogar schon über eine Rampe in den Stall. Mit [...]

Tommy

Liebe Mitarbeiter des Tierschutzes, am 16. März 2015 habe ich den Tommy übernommen. Inzwischen hat er sich zu einem wunderbaren Begleiter und Freund entwickelt. Wenn Tommy nicht gerade am Fahrrad läuft darf er in seinem [...]

Flips

Hallo Tierschutz Melle. Ihr macht gute Arbeit! Ihr habt uns den komplett richtigen Hund vermittelt: Flips. Flips ist nicht lieb, der ist zärtlich. Flips liebt außer seiner Familie noch: OMA. Da ist er der Hundeenkel. [...]