Elina

Elina bedeutet „die Schöne“ und wir fanden, das passt doch perfekt zu diesem Kaninchenmädchen. Elina ist 5 Jahre alt und wiegt knapp 4 kg, damit gilt sie als mittelgroßes Kaninchen.

Elina ist mittlerweile die Mutigste der aus diesem Notfall übernommenen Kaninchen. Sie kommt uns schon entgegen, wenn wir mit dem Frischfutter ins Gehege kommen, um sich schon etwas Schönes auszusuchen. Als Elina zu uns kam musste sie einige Tage richtiggehend gepäppelt werden. Diese Phase ist zum Glück längst vorbei.

Mittlerweile lebt Elina mit Emil zusammen und lernt nach und nach wieder das richtige Sozialverhalten.

Ideal wäre für Elina zukünftig die Haltung mit einem kastrierten Kaninchenbock – gerne könnte sie auch gemeinsam mit Emil umziehen, dies ist aber kein Muss da sich die beiden gerade erst kennengelernt haben.

Ella, Elina und Emil kamen über das Veterinäramt zu uns ins Tierheim Melle. Sie wurden sichergestellt und damit ist klar, sie kommen aus einer, wir formulieren es mal so, unschönen Haltung. Anfangs waren alle drei Tiere teilweise panisch. Sie kannten nur das Leben in einer kleinen Box. Nun in der Zwischenzeit machen alle 3 nach und nach wunderbare Fortschritte. Alle drei sind mittlerweile ärztlich durchgecheckt, kastriert und gegen Myxomatose, sowie gegen RHD1+2 geimpft.

Wir suchen Zuhause in denen es diese Schätze ab jetzt so richtig schön haben. Elina, Ella und Emil brauchen einen ruhigen, nicht bedrängenden Umgang um auch weiterhin Vertrauen aufbauen zu können. Ab jetzt sollen sie kaninchengerecht leben dürfen und das bedeutet unter anderem, sie brauchen Platz. Ein mindestens 6 qm großes und bitte auch mardersicheres Gehege sollte bei 2 Tieren zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns von Interessenten vorab ein paar Fotos vom neuen Zuhause per Mail zu erhalten: info@tierheim-melle.de

https://kaninchenwiese.de/haltung/hintergruende/mindestmasse-2/

Emil

Optisch erinnert Emil irgendwie an ein knuddeliges Bärchen – rund und knuffig, der liebe Gesichtsausdruck … dafür braucht es aber noch Zeit, denn im Moment wählt Emil lieber, aufgrund seiner zurückliegenden Erfahrung mit Menschen, erst mal den Rückzug. Emil ist 5 Jahre alt, wiegt gute 4 kg und zählt somit nicht zu den Zwergkaninchen.

Emil genießt es sehr sich endlich bewegen zu können und auch die tägliche Versorgung mit gesundem Grünfutter und Heu weiß er offensichtlich sehr zu schätzen. Seit kurzem hat er seine Kastraquarantäne hinter sich gebracht und lebt nun endlich in Kaninchengesellschaft mit Elina. Nach und nach erlernen die beiden so wieder kaninchengerechtes Sozialverhalten.

Ideal wäre für Emil zukünftig die Haltung mit einem Kaninchenmädchen – gerne könnte er auch gemeinsam mit Elina umziehen, dies ist aber kein Muss da sich die beiden gerade erst kennengelernt haben.

Ella, Elina und Emil kamen über das Veterinäramt zu uns ins Tierheim Melle. Sie wurden sichergestellt und damit ist klar, sie kommen aus einer, wir formulieren es mal so, unschönen Haltung. Anfangs waren alle drei Tiere teilweise panisch. Sie kannten nur das Leben in einer kleinen Box. Nun in der Zwischenzeit machen alle 3 nach und nach wunderbare Fortschritte. Alle drei sind mittlerweile ärztlich durchgecheckt, kastriert und gegen Myxomatose, sowie gegen RHD1+2 geimpft.

Wir suchen Zuhause in denen es diese Schätze ab jetzt so richtig schön haben. Elina, Ella und Emil brauchen einen ruhigen, nicht bedrängenden Umgang um auch weiterhin Vertrauen aufbauen zu können. Ab jetzt sollen sie kaninchengerecht leben dürfen und das bedeutet unter anderem, sie brauchen Platz. Ein mindestens 6 qm großes und bitte auch mardersicheres Gehege sollte bei 2 Tieren zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns von Interessenten vorab ein paar Fotos vom neuen Zuhause per Mail zu erhalten: info@tierheim-melle.de

https://kaninchenwiese.de/haltung/hintergruende/mindestmasse-2/