In unserer Wohlstandsgesellschaft verkommen Tiere leider immer mehr zum Wegwerfartikel.

Wir sind Anlaufstelle für in Not geratene Meller Tiere und sehen uns als Ratgeber für hilfesuchende Tierhalter.
In Melle-Westerhausen befindet sich im Schlesierweg 15 die vereinseigene Katzenstation.
Weitere Tiere wie Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen sowie andere Kleinnager aber auch Exoten werden zur Zeit noch in privaten Pflegestellen untergebracht.
Der Tier- und Naturschutz Melle von 1950 e. V. hat 2016 eine Immobilie erworben, die derzeit in ein Tierheim umgewandelt wird und in absehbarer Zeit, all unseren Tierschutztieren ein Zuhause bis zur Vermittlung bieten wird.
Um das passende Tier-Mensch-Team zusammenzuführen ist uns eine individuelle, realistische Beratung der Tierinteressenten wichtig.

                    Bei uns steht das Tier im Mittelpunkt

Ilona

Ihr schwarzes Fell ist ganz weich und lädt zum Streicheln ein aber Ilona steht momentan doch sehr unter Stress. Bei ihr ist etwas Katzenverständnis gefragt, dann mag die etwa zweijährige, kastrierte Katze menschliche Zuneigung. Den [...] Weiterlesen

Jonny

Nicht zu verstehen ist es, dass so ein feiner, schöner Kater nicht irgendwo vermisst wird. Jonny ist ein sanfter Schatz der sich gerade noch etwas schüchtern erst einleben muss. Wendet man sich ihm zu und [...] Weiterlesen

Test

Der schöne Freddy ist ein echtes Hasenkaninchen. Diese Rasse wird von Kennern auch gerne als die Windhunde unter den Kaninchen bezeichnet denn sie wirken sehr edel und grazil, sind sportlich und schnell. Freddys Rasse gehört [...] Weiterlesen

Ayla

Ein kleiner Schnappschuss von der lieben Ayla, zum Futterreste von der Nase schlecken hat die Zeit nicht mehr gereicht ;o). Ayla ist offensichtlich schon ein etwas älteres Mädchen. Wir haben sie auf 10 Jahre geschätzt. [...] Weiterlesen

Shira

Dringend.....Wer kann helfen? Für unsere 4 jährige Mischlingshündin Shira ( Bassetdoodle= Labrador-Besset- Pudel) suchen wir dringend ein liebevolles Zuhause spätestens bis zum 01.06.2016. Sie gehört meinem Pflegekind, dass seinen Hund aufgrund eines Umzuges nicht mitnehmen [...] Weiterlesen