Unterstützen Sie uns!                                           

Wir suchen Sponsoren für unser Projekt  „Tierheim Melle“.   Um das Tierheim später betreiben zu dürfen musste das Grundstück mit einem Zaun gesichert werden. Es wurden ca. 85 Zaunelemente benötigt.  Ein Zaunelement mit Pfosten und Aufstellung kostet dem Tier- und Naturschutzverein 111 €.

Sie können symbolisch ein oder mehrere Zaunelemente erwerben und erhalten hierfür eine Urkunde als Dankeschön.

Eine Zweitschrift dieser Urkunde wird später im Tierheim ausgehängt.

Ihre Werbung im Tierheim Melle

Wir bieten vielfältige und ideenreiche Werbemöglichkeiten an gut sichtbaren Flächen direkt im und am Tierheim.

Auch auf unserer Homepage werden unsere Sponsoren aufgeführt.

Ebenso führen wir Unterstützer in Presseartikeln auf.

Gerne sind wir bereit auch individuelle Werbemöglichkeiten miteinander zu erarbeiten.

Natürlich sind wir berechtigt Spendenquittungen auszustellen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

info@tierheim-melle.de  oder telefonisch unter 05422-7193

Beethoven

  Goldschatz Beethoven ist ein 6jähriger ruhiger und gelassener Widdermann der leider gerade seine Partnerin verloren hat. Nun sucht der feine Beethoven noch einmal eine große Liebe. Seine vorherigen Halter haben sich toll mit der [...] Weiterlesen

Napoleon

Schmusekater Napoleon schätzen wir nicht älter als 2 Jahre und dementsprechend tobt und spielt er schon noch sehr gerne. Napoleon ist sehr neugierig, lustig und macht das Beste aus jedem Tag. Mit seinem Gehegemitbewohner tobt [...] Weiterlesen

Tommy & Tiger

Tommy und Tiger sind Geschwister und gerade mal 1 Jahr alt. Traumhaft wäre, wenn diese beiden Katerjungs auch zukünftig zusammenleben könnten. Momentan zeigen sie sich sehr schüchtern und zurückhaltend. Ganz typisch für ehemalige reine Wohnungskatzen [...] Weiterlesen

Lucky

Kater Lucky wurde 2009 geboren und ist somit knackige 8 Jahre alt. Lucky ist fit und einem Spielchen nicht unbedingt abgeneigt, allerdings strahlt er eine tolle Ruhe und Gelassenheit aus und schätzt einen weichen Ruheplatz von dem [...] Weiterlesen

Eik

Am liebsten möchte man den schüchternen, verzweifelten Eik in den Arm nehmen und ihm sagen: "Alles wird gut!" So wirklich will Eik das aber noch nicht. Er braucht Zeit, Liebe und Geduld. Eik tauchte bei [...] Weiterlesen