In unserer Wohlstandsgesellschaft verkommen Tiere leider immer mehr zum Wegwerfartikel.

Wir sind Anlaufstelle für in Not geratene Meller Tiere und sehen uns als Ratgeber für hilfesuchende Tierhalter.
In Melle-Westerhausen befindet sich im Schlesierweg 15 die vereinseigene Katzenstation.
Weitere Tiere wie Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen sowie andere Kleinnager aber auch Exoten werden zur Zeit noch in privaten Pflegestellen untergebracht.
Der Tier- und Naturschutz Melle von 1950 e. V. hat 2016 eine Immobilie erworben, die derzeit in ein Tierheim umgewandelt wird und in absehbarer Zeit, all unseren Tierschutztieren ein Zuhause bis zur Vermittlung bieten wird.
Um das passende Tier-Mensch-Team zusammenzuführen ist uns eine individuelle, realistische Beratung der Tierinteressenten wichtig.

 Bei uns steht das Tier im Mittelpunkt

Freitag

Freitag ist ein ca. 10 jähriger Kater der seinen eigenen Kopf hat. Beliebigkeit? Nicht mit Freitag! Er ist ein Typ der sich nicht anbiedern wird und er möchte in seinem zukünftigen Zuhause wieder in einer ruhigen [...] Weiterlesen

Carlotta

Carlotta wurde an ihrem Fundort schon mal von ihren Findern notversorgt. Dort zeigte sie sich freundlich. Das Einfangen und der Umzug in die Katzenstation waren dann doch etwas stressig für die etwa 2jährige Katzendame und [...] Weiterlesen

Ilona

Ihr schwarzes Fell ist ganz weich und lädt zum Streicheln ein aber Ilona steht momentan doch sehr unter Stress. Bei ihr ist etwas Katzenverständnis gefragt, dann mag die etwa zweijährige, kastrierte Katze menschliche Zuneigung. Den [...] Weiterlesen

Ayla

Ein kleiner Schnappschuss von der lieben Ayla, zum Futterreste von der Nase schlecken hat die Zeit nicht mehr gereicht ;o). Ayla ist offensichtlich schon ein etwas älteres Mädchen. Wir haben sie auf 10 Jahre geschätzt. [...] Weiterlesen

Raja

  Ein feines, sensibles Katzenmädchen mit dem Namen Raja sucht ein Zuhause. Raja wird auf 3 - 4 Jahre geschätzt und wurde in der Katzenstation bereits kastriert. Raja schätzt eine sanfte Annährung von fremden Menschen. [...] Weiterlesen