Zora

Project Description

Viel lieber geht es nicht! Zora ist eine kleine Sonne die sich sofort auf den Weg macht Besucher zu begrüßen.

Erst fällt auf, dass sie ihre Hinterbeinchen dolle durchstreckt wenn sie so auf einen zu kommt, dann bemerken Besucher – Zora ist doch etwas wackelig auf den Hinterbeinen.

Zora hatte sehr wahrscheinlich mal einen Unfall. Vermutlich war ihr Unterkiefer, der heute leicht schief wirkt, gebrochen und auch ihre Hinterhand hat etwas bei diesem Unfall abbekommen. Auf den Röntgenbildern sind keine konkreten Brüche mehr zu erkennen, wir können also an dem Zustand nichts mehr ändern.

Zora ist durch ihren leicht schiefen Kiefer nicht eingeschränkt, knuspert sogar lieber das Trockenfutter als das weiche Dosenfutter.

Zora ist fröhlich und scheint keine Schmerzen zu haben. Gesundheitlich ist Zora nach dem derzeitigen Stand nicht eingeschränkt, Interessenten sollten sich jedoch auf Zoras Handicap gedanklich etwas einstellen.

Da Zora draußen aufgegriffen wurde, gehen wir davon aus, dass sie auch gern wieder etwas Freigang hätte. Ideal wäre natürlich ein ausbruchssicherer Garten für Zora, ein gut gesicherter Balkon könnte eine Alternative sein, ansonsten wäre eine Vermittlung in einer sehr ruhige, katzengerechte Umgebung vorstellbar.

Tierheim Melle, An der Europastraße 98, 49328 Melle