Wie bescheuert ist das denn? *Zuhause gefunden!*

Project Description

Update 10. Januar 2019:

Glücklicherweise ist es vor wenigen Tagen gelungen, für Axel das Lotl einen kundigen Halter zu finden.


Neues Jahr – neue Fundtiere!

Dieses Mal ein echter Exot: Ein mexikanischer Schwanzlurch, auch Axolotl genannt!

Gefunden wurde das Tier im Osterbach in Wellingholzhausen. Ein überaus glücklicher Umstand, dass das ca. 15 cm lange Tierchen von einem Vater mit kleinem Sohn beherzt eingefangen wurde (vielen Dank dafür!). Etwas, dass der Axolotl sicher auch seinem besonders auffälligen Farbschlag zu verdanken hat.

Da hat wohl jemand sein Aquarium im Osterbach geleert. 😡

Man kann tatsächlich nur fragen: Wie bescheuert ist das denn?

Wir hoffen, dass „nur“ dieser Axolotl enthalten war und nicht noch weitere Tiere, die nicht entdeckt und damit nicht vor einem qualvollen Tod gerettet werden konnten.

Wir haben den Axolotl nun Axel getauft 😉 – sind uns aber als Laien mit der Geschlechterbestimmung nicht so ganz sicher.

Vielleicht finden wir jemanden, der Axel das Lotl toll findet, Ahnung von diesen interessanten Tieren und einen freien Platz in seinem Axolotlbecken hat?!

Axolotlfreunde bitte melden: Tel. (0 54 22) 71 93