Project Description

Endlich mal Glück haben und in Frieden in einer Meerschweinchengruppe leben – das wünscht sich Meerschweinchenbock Pauli der vor einigen Wochen ins Tierheim Melle zog.

Bisher hat Pauli mit 3 weiteren Meerschweinchenböcken zusammengelebt. Alle 4 waren unkastriert und leider spitzte sich die Lage unter den Meerschweinchenmännern immer weiter zu. Die Folge: Fiese Bisswunden, die teilweise so weit gingen, das sogar zwei Meerschweinchen ganze Lippenstücke fehlen. Pauli´s Bisswunden sind mittlerweile sehr gut verheilt. Er wurde kastriert und hat nun seine Kastraquarantäne hinter sich gebracht.

Nun suchen wir für Pauli ein Zuhause das er sich nur noch mit Meerschweinchenweibchen teilen möchte. Ideal wäre eine Vergesellschaftung ab einer Anzahl von 2 Meeridamen.

Da Meerschweinchen flotte Flitzer sind, wird für eine Kleingruppe  eine Gehegegröße von ca 1 qm pro Tier ausgegangen.

Derzeit wegen Corona 😉: Bei ernsthaftem Interesse vereinbaren Sie bitte vorab telefonisch einen Besuchstermin mit uns – Tel. (0 54 22) 71 93!

Tierheim Melle, An der Europastraße 98, 49328 Melle