Project Description

.
Wie gut, dass der Hund der jungen Frau gleich reagiert hat und seine Halterin zu der abgestellten Transportbox führte. Abgestellt an einer Bank an der neuen Sternwarte in Oberholsten. Sie schaute genauer nach und entdeckte eine Katze darin. Ohne ihren Hund, so schilderte sie uns, hätte sie die Box nicht bemerkt.
.
Wir öffneten im Tierheim die Box und fanden Folgendes vor:
.
.
Niemand kann sagen, wie lange der kleine Kater dort in der Box in den Blüsen stand. Die Box sei obenauf trocken gewesen, erzählte die Finderin, allerdings trocknen die Regentropfen bei dem derzeitigen Wetter auch schnell auf dem Kunststoff. Das Baumwolltuch in der Box war durchnässt vom Urin des Katerchens. Woher die Verletzungen in seinem Gesicht stammen? Wir können es nicht sagen. Ein bisschen mager ist der kleine Kerl, der nun den Namen Bibo trägt. Ein Präparat gegen die vielen Flöhe die auf ihm herumtanzen hat er natürlich direkt erhalten.
.
.
Bibo ist völlig durch den Wind. Eingeschüchtert und mit riesigen Pupillen hockt er da, ganz still. Gut, dass er gefunden wurde an diesem doch abgelegenen Ort. Bei uns darf er nun zu Ruhe kommen und sich erholen.
.
Wer Hinweise geben kann zu Bibo´s zurückliegenden Leben, der kann dies gern unter Tel. (0 54 22) 71 93 tun.
Natürlich werden jegliche Informationen absolut anonym behandelt.
.
+++ Der kleine Bibo hat bereits ein schönes, passendes Zuhause, in dem er zur Ruhe kommen kann, gefunden. +++