Project Description

Käthe

Flaka

Ziemlich beste Freundinnen sind diese zwei jungen Katzenmädchen bei uns im Tierheim geworden.

Die schwarz-weiße Käthe kam als kleines aber total verwildertes Katzenkind sehr krank zu uns. Viele Medikamentengaben später besserte sich Käthes Zustand erheblich, heute ist sie eine schöne, gesunde Jungkatze.

Die kleine schwarze Flaka kam im Winter aus einer ungewollten Vermehrung von Streunerkatzen. Draußen hätte die Kleine den Winter nicht überlebt und so blieb sie bei uns im Warmen.

Diese beiden Katzenmädchen sind wie Pech und Schwefel. Wo die eine ist, ist auch die andere. Die kleinere Flaka schloss sich direkt der etwas größeren Käthe an, ließ sich von ihr putzen und kuscheln. Wunderbar spielen sie miteinander, so dass wir es nicht übers Herz bringen, diese zwei Schätze wieder zu trennen – sehr wohl wissend, dass dies ihre Vermittlung erheblich erschweren wird.

Käthe und Flaka sind uns Menschen gegenüber eher scheu. Die kleine Flaka kommt sogar immer wieder auf uns zu, erzählt etwas aber anfassen lassen, dazu fehlt ihr im Moment noch die Traute.

Wir hoffen darauf, dass wir Menschen finden, die diese zauberhaften Mädchen aufnehmen wollen und ihnen einfach Zeit und Liebe entgegenbringen, auch wenn sie sich wahrscheinlich nicht vom ersten Tag an kuscheln lassen.

Wer traut sich die Aufgabe zu, diesen Zweien zu beweisen, dass Menschen toll sind?

Tierheim Melle, An der Europastraße 98, 49328 Melle