Project Description

Winzige Katzenbabys wurden uns am 29.12.2020 im Wald – völlig verängstigt versteckten sie sich unter einem großen Stapel gefällter Baumstämme und so war das Sichern der Babys nicht ganz einfach. Es war nass und sehr kalt, auf gar keinen Fall wollte unser Einsatzteam die kleinen Tiere noch länger dort sitzen lassen, deshalb musste die Sicherung aller Minis unbedingt zeitnah gelingen. Glücklicherweise schaffte unser Team es direkt beim ersten Aufsuchen die Babys, die sich in ihrer Angst nicht greifen lassen wollten, mit Geschick und Ideenreichtum zu sichern.

Wir schätzen die Winzlinge auf höchstens 7 Wochen. Eigentlich müssten sie also noch bei ihrer Katzenmutter sein. Nun sind sie verständlicherweise völlig durch den Wind. Der zu frühe Verlust der Mutter und das Aussetzen im Wald hat sie tief erschüttert. Um so fester kuscheln sich die Kleinen nun aneinander.

+++ Update: Happy End! +++

Die Kleinen konnten zu zweit jeweils in ihre neuen Zuhause ziehen. Wir freuen uns, liebe Familien für sie gefunden zu haben in denen sie beschützt groß werden können. Ihren neuen Halter danken wir und wünschen ihnen viel Freude mit den kleinen Samtpfoten.