Project Description

Am 28.01.2021 kam Meerschweinchenmann Cornelius zu uns. Wir aber auch viele von Euch waren aufgrund seines extrem verwahrlosten Zustandes absolut fassungslos. 6 Jahre alt sollte er sein und lebte wohl in seiner Transportbox voller nassem, stinkendem Mist.

Das Einfachste wäre es gewesen, Cornelius direkt einschläfern zu lassen. Doch sollte sein Leben so enden? Er stank nach seinen Fäkalien aber auch schlimm durch sein bisher unversorgtes und natürlich ebenfalls stark verschmutztes Adenom.

Einschläfern kann man nur einmal und so wollten wir nicht überstürzt, unter dem Eindruck der Ereignisse handeln, sondern in Ruhe auf Cornelius schauen, einen für Meerschweinchen kompetenten Tierarzt um Rat fragen. Uns war vom ersten Tag an bewußt, dass dies gerade auch aufgrund von Cornelius Alter ein Ritt auf Messers Schneide sein wird.

Der Tierarzt versorgte den kleinen Kerl und räumte ihm durchaus noch Chancen ein. Die Erstversorgung, die Medikamente, das vitaminreiche Futter taten Cornelius gut. Er nahm erst einmal zu, liebte Salatherzen total. Mit der unter anderem angebotenen Kuschelröhre fremdelte er den ersten Tag – so etwas kannte er offensichtlich nicht.

Ab dem zweiten Tag war sie sein Lieblingsort. Hier verkuschelte er so manche Stunde um dann wieder zu seinem aufgebauten Buffett zu muckeln.

Leider stagnierte dann seine Gewichtszunahme. Weitere Untersuchungen ergaben, dass es keine befürchteten Tumore im Thorax gab. Das Problem war, dass Cornelius Herzchen vergrößert war. Wir schöpften noch einmal Hoffnung, dass die medikamentöse Herzunterstützung Erfolg zeigen würde aber es ging nicht mehr weiter, wir mussten uns von Cornelius verabschieden.

Ein kleiner, alter Meerschweinchenmann der nicht lange bei uns war – aber trotzdem ganz tief in unserem Herzen blieben wird.

Danke für die vielfältige Unterstützung und so viel Anteilnahme von Euch. Wir hoffen, dass alle Spender damit einverstanden sind, dass wir die übrig gebliebenen Spenden nun für unsere weiteren Tierschutz-Meerschweinchen und -Kaninchen verwenden dürfen.

Zum Abschied möchten wir, dass Ihr Cornelius in Erinnerung behaltet wie er seine letzte Zeit verbringen durfte, als tapferer kleiner Kerl der einfach nur toll war ❤️