Candy

Kaninchenmädchen Candy ist mit ihren knappen 5 Monaten noch nicht ganz ausgewachsen.

Sie ist ein typisches, zartes Löwenkopfzwergkaninchen.

Leider meinten ihre vorherigen Halter, dass Candy einmal Babys bekommen sollte. So lebte Candy bis vor kurzem mit einem Kaninchenböckchen zusammen. Sicherheitshalber muss Candy ihre Schwangerschaftsquarantäne noch bis zum 13.10.2021 im Tierheim abwarten.

In absehbarer Zeit kann Candy dann aber umziehen. Derzeit lebt sie in Außenhaltung und ist damit entsprechende Temperaturen gewöhnt.

Ein Außengehege sollte mardersicher aufgebaut sein und bei der Haltung von z. B. 2 Kaninchen ca. 6 qm (also 3 qm pro Tier) in der Fläche (24/7) bieten.

Auch die Vermittlung in eine kaninchengerechte Innenhaltung (keine Käfighaltung) wäre natürlich möglich.

Candy ist gegen Myxomatose sowie gegen RHD1+2 geimpft.

Veröffentlicht in Kleintiere.