A Ypsi

Ypsi

Jeden Morgen kratzt Ypsi sehnsüchtig an der Tür ihrer Stube. Viel zu lang war die Nacht, Ypsi kann es kaum abwarten endlich begrüßt und von uns beachtet zu werden.

Als Morgenritual gibt es gleich eine Tablette für Ypsi, diese nimmt sie problemlos ein, um sofort wieder Schmuseeinheiten einzufordern. Ypsi möchte ganz viel mit uns Menschen unternehmen, bei uns sein, ein bisschen was erzählen und selber erzählt bekommen – viel, viel zu langweilig ist es ihr in ihrer Katzenstube.

Doch es ist schwierig mit der so hübschen und super lieben Ypsi, denn Ypsi leidet leider unter Krämpfen.

YpsiNichts haben wir unversucht gelassen um eine Diagnose für Ypsi´s Problematik zu erhalten. Neben den noch als normal geltenden Untersuchungen wie Blutabnahme und Herzultraschall etc.,hat Ypsi unter anderem eine Computertomografie hinter sich gebracht und  ihre Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit (Liquor) wurde untersucht. Nach dem sogenannten Ausschlussverfahren muss jetzt davon ausgegangen werden, dass unsere Ypsi an Epilepsie leidet.

Durch das ihr verschriebene Medikament hat sich die Häufigkeit ihrer Krämpfe bereits sehr reduziert.

Gerade für die extrem menschenbezogene Ypsi ist ein richtiges Zuhause, in dem sie Ruhe hat aber auch katzengerechte Auslastung und vor allem ganz viel Liebe bekommt, das Allerwichtigste. Ypsi ist an sich sehr unkompliziert. Aufgrund ihres Krampfleidens kann sie keinen unkontrollierten Freigang haben. Mega wäre natürlich ein katzensicher eingezäunter Garten aber wir sind uns sicher, dass Ypsi auch einen eingenetzten Balkon, in dem sie sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen und alles beobachten kann, richtig toll fänd.

A Ypsi

Unsere Ypsi in der Tierklinik: Wegen ihrer lieben und geduldigen Art beim Personal sofort beliebt!

Ypsi

Ypsi selber hätte sicher auch nichts gegen kätzische Gesellschaft. Hier jedoch mussten wir leider die Erfahrung machen, dass manche Katzen schlecht auf Ypsi reagieren wenn diese krampft. Es müsste also garantiert sein, dass die vorhandene Katze auch in einer solchen Streßsituation sehr ruhig und tolerant gegenüber Ypsi bliebe.

Fragen rund um Ypsi beantworten wir Interessenten sehr gerne (Tel. 0 54 22-71 93).

Ypsi und wir freuen uns über jeden Besuch.

Veröffentlicht in Katzen.