Viola

V Viola

Viola und ihre Geschwister wurden auf dem Dachboden eines 100 Jahre alten Schuppens im Hochsommer geborgen.

In der Hitze dort oben und in ihrem schwer angeschlagenen Zustand hätten die Kleinen nicht mehr lange durchgehalten. Ein Geschwisterchen war bereits tot und einige Tage mussten wir auch um das Leben von Viola kämpfen.

Heute kann man nur durch Violas rechtes Auge erahnen, dass hinter dem jungen, fröhlichen Katzenmädchen auch schon eine schwere Zeit liegt. Viola interessiert das heute alles nicht mehr. Sie ist in keinster Weise eingeschränkt, tobt und spielt mit ihren Geschwistern und möchte endlich die Welt außerhalb des Tierheims mit ihren Menschen kennenlernen.

Da Viola klitzeklein zu uns kam, wäre eine Vermittlung in reine aber katzengerecht gestaltete Wohnungshaltung für sie durchaus vorstellbar – natürlich kann sie ebenso in ein Zuhause ziehen, in dem sie später auch zeitweise nach draußen darf.

Sehr gerne könnte Viola mit ihrer Schwester Valentina ausziehen – dies ist aber kein absolutes Muss.

V Viola

Rechts im Bild: Viola

Veröffentlicht in Katzen.