Project Description

Ein noch ganz Kleiner, der aber schon jetzt zeigt, er wird mal ein großer Typ!

Die Mami von Jamiro wurde auf einer Straße überfahren. In unmittelbarer Nähe wurden Jamiro und seine beiden Geschwister gefunden. Die Kleinen wurden in die Katzenstation gebracht damit wenigstens sie überleben. Seine Geschwister haben schon ihr Versprechen auf ein Zuhause, nur Jamiro der schüchtern ist, hat noch kein Herz erweicht.

Wir Pflegerinnen mögen diesen kräftigen kleinen Kerl total gerne. Erst mal die kleinen Öhrchen anlegen damit man irgendwie bös ausschaut und sich dann doch lieb hochnehmen lassen. Dieses Pokern von Jamiro nehmen wir mit einem Augenzwingern war.

Er sollte ein eher ruhiges Zuhause, gern mit einer weiteren Samtpfote finden, mit Menschen die ihn für immer lieb haben wollen und ihm nach seiner Eingewöhnung Freigang gewähren können.

Jamiro muss noch seine Quarantänezeit in der Katzenstation hinter sich bringen, dann könnte er ausziehen.