Happy End für Leila

Project Description

Unser Verein wurde um Hilfe gebeten, es ging um ein dreijähriges Kaninchenmädchen.
Als junges Kaninchen in einem örtlichen Baumarkt erworben, liefen die in den Folgejahren gemachten Zusammensetzungsversuche, mit dem bereits vorhandenen älteren Kaninchenweibchen, schief.
Mittlerweile griff das alleinlebende Kaninchen ihre Halter an.
Ein Situation die für alle, Mensch wie Tier, einfach Mist war.
Wir danken den ehemaligen Haltern, dass sie im Sinne ihres Kaninchens nach einer Lösung suchten und sich an den Tier- und Naturschutz Melle e. V. wandten.
Heute lebt die kleine Kaninchendame unter dem Namen Leila mit ihrem neuen Freund Harry in einem sicheren 12 qm Gehege, in dem beide Tag und Nacht die komplette Fläche nutzen können.
Die neuen Halter schreiben:
comp_IMGP0251b comp_IMGP0254b

Hallo,
Harry und Leila freunden sich immer mehr an. Es wird zusammen gefressen und Zärtlichkeiten werden ausgetauscht. Leila ist total neugierig und gar nicht so ängstlich. Auch ich werde regelmäßig beschnuppert. Sie ist voll die süße Maus – Harry und ich werden sie nicht wieder hergeben.
LG

comp_IMGP0209

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns sehr, dass wir helfen konnten! :o)