Project Description

Spät abends saß Zwergkaninchen Berti mitten auf einer Straße in der Nähe des „Grünen Sees“. Er hatte großes Glück, Menschen nahmen den kleinen Anhalter mit und brachten ihn zum Tier- und Naturschutz Melle e. V.

Mittlerweile sind Bertis lange Krallen gekürzt, er ist kastriert und durchläuft nun noch einmal eine Milbenbehandlung. In Kürze wird er geimpft sein.

Berti hat ein kurzes aber ganz weiches, besonderes Fell. Er könnte in einem Außengehege leben, wenn dieses etwas geschützter (z. B. mit einer Überdachung) gebaut ist. Ansonsten könnte Berti zukünftig auch in kaninchengerechter Innenhaltung leben. Hier müssen wir direkt darauf hinweisen, dass wir bewegungsstarke Tiere wie Kaninchen nicht in Käfighaltung vermitteln können.

Berti schätzen wir auf ca. 3 Jahre. Er ist ein freundliches Kerlchen aber noch etwas vorsichtig nach seinem erlebten Abenteuer. Berti möchte bald in Kaninchengesellschaft leben. Gerne mit einem Kaninchenmädchen aber durchaus auch mit einer ganzen Kaninchengruppe.

Kontakt zur Pflegestelle:

panela.opitz@osnanet.de

Tel. (0 54 22) 704 77 50